Kursmünzensatz zur Euroeinführung in Lettland

Lettland führt 2014 den Euro ein.

Am 01. Januar führt auch das im Baltikum gelegene Lettland den Euro als offizielle Währung ein. Der bisher gültige Lats wird damit abgelöst. Lettland ist das 18. europäische Land, in dem der Euro offizielles Zahlungsmittel ist.

Anzeige

Wie alle Euroländer darf auch Lettland einen mit eigenen Motiven versehenden Euro-Kursmünzensatz herausgeben. Der Münzsatz besteht aus 8 Einzelmünzen. Die Cent-Münzen wurden von Laimonis Šēnbergs entworfen. Die 1-, 2- und 5-Cent-Münzen zeigen das kleine Staatswappen der Republik Lettland, die 10-, 20- und 50-Cent-Münzen das große Staatswappen.
Die 1- und 2-Euro-Münzen gestaltete Guntars Sietiņš. Auf ihnen ist ein lettisches Trachtenmädchen abgebildet. Dieses Motiv war auch schon auf der alten 5-Lats-Münze zusehen. Lettland bleibt sich dabei also treu. Nur der Wert der Euro-Münzen ist natürlich um einiges höher als die der Lati.

Bis wir in Deutschland in unseren Portemonnaies einmal lettische Münzen finden können, wird garantiert eine Menge Zeit vergehen. Wenn es überhaupt dazu kommt, denn die Menge der ausgegebenen Stücke wird verglichen mit anderen Ländern, wie Deutschland, Spanien oder Frankreich überschaubar klein bleiben. Wer als Sammler Interesse an den neuen lettischen Euro-Münzen hat, sollte sich diese deshalb besser im Münzhandel besorgen.

Tauschen statt Kaufen.

Aus Anlass der Euroeinführung in Lettland macht der Münzkurier jetzt ein ganz besonderes Angebot. Statt einen lettischen Münzsatz kaufen zu müssen, kann man bei Münzkurier einen vollständigen aus 8 Einzelmünzen bestehenden Euro-Kursmünzensatz „Lettland“ gegen 3,88 EUR eintauschen. Tauschen statt Kaufen. 3,88 EUR für 3,88 EUR Nominalwert in lettischen Münzen. Das ist ein unschlagbares Angebot.

Münzkurier Euro-Kursmünzensatz Lettland 2014

Münzkurier Euro-Kursmünzensatz Lettland 2014

Auch Andorra führt den Euro ein

Neben Lettland führt auch der kleine Staat Andorra den Euro ein. In Andorra gilt der Euro zwar schon als Zahlungsmittel, doch es gab keine eigenen Münzen. Das hat historische Gründe. Das Fürstentum Andorra liegt in den Pyrenäen genau zwischen Frankreich und Spanien. Die Funktion des Staatsoberhauptes wird vom französischen Präsidenten und dem spanischen Bischof von Urgell wahrgenommen. Deshalb galten früher der französische Franc und die spanische Peseta als offizielle Währung. Mit deren Abschaffung durch den Euro galt dieser auch in Andorra. Die ebenfalls erhältlichen andorranischer Diner hatten eher den Status einer Kunstwährung zu Sammlerzwecken. Auch dieser Diner wird ab 2014 verschwinden.

Ab 2014 darf Andorra – ebenso wie Lettland – eigene Münzen herausgeben. Die verwendeten Motive der andorranischen 1-, 2- und 5-Centmünzen würdigen die Fauna des Kleinstaates. Sie zeigen den Bartgeier und eine Pyrenäen-Gämse. Auf den 10-, 20- und 50-Cent-Münzen ist die Kirche Santa Coloma abgebildet. Die 1-Euro-Münze zeigt den Parlamentssitz Andorras, die „Casa de la Vall“. Auf der 2-Euro-Münze befindet sich das Wappen Andorras.

Da Andorra neben Monaco oder dem Vatikan einer der europäischen Zwergstaaten ist, wird natürlich auch die Menge der in den Umlauf kommenden Münzen sehr begrenzt sein. Bei Sammlern werden die Münzen deshalb schnell an Wert zulegen, so wie zuletzt bei der Euroeinführung in Monaco. Die Monaco-Euromünzen wurden 2002 für 26,34 EUR ausgegeben. Mittlerweile werden sie zu Preisen von über 300 EUR gehandelt.
Das Gleiche ist auch bei den Euromünzen aus Andorra zu erwarten. Deshalb sollten sich Interessenten jetzt schnell ihren Andorra Kursmünzensatz 2014 reservieren.

Münzkurier Euro-Kursmünzensatz Andorra 2014

Münzkurier Euro-Kursmünzensatz Andorra 2014

Die Nachfrage wird wohl riesig sein, deshalb lohnt es sich schnell zu sein, denn die Auslieferung erfolgt nach Eingang der Bestellungen.

Fazit

Das kommenden Jahr wird für Münzsammler ein ganz spannendes. Die Euro-Einführung in Lettland und vor allem in Andorra wird für viel Aufregung sorgen. Die zu erwartenden Wertsteigerungen der Münzen wird eine hohe Nachfrage generieren. Deshalb sollte man jetzt schnell handeln und sich seine Kursmünzensätze sichern.
Daß das Münzkontor den vollständigen lettischen Münzsatz zum Tausch statt Kaufen anbietet, ist dabei ein unschlagbares Angebot.

Weitere Informationen zum Münzkontor von Emporium Merkator findet man auch auf Facebook.

 Blog-Marketing ad by hallimash



Weniger Steuern zahlen und ein Vermögen schaffen:

Anzeige
Bestseller Nr. 2 bei Amazon Steuern steuern: Mit der richtigen Steuerstrategie zu Vermögen und Wohlstand
Bestseller Nr. 3 bei Amazon Erbvorsorge jetzt!: So sichern Sie Ihr Vermögen und sparen Steuern

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.09.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.

banner