Wissenswertes zu Sportwetten

Sportwetten erfreuen sich in Deutschland – anders als beispielsweise in England – erst seit wenigen Jahren wachsender Beliebtheit. Der Grund: Sportwetten sind in Deutschland vom Gesetzgeber her sehr stark reglementiert. Bis zur deutsch-deutschen Vereinigung hatten die Freunde von Sportwetten nur beim staatlichen Anbieter Oddset die Gelegenheit, eine Sportwette zu platzieren. Private Anbieter gibt es in Deutschland deshalb nur, weil Lizenzen, die unter der letzten DDR-Regierung vergeben wurden, durch den Einigungsvertrag ihre Gültigkeit behielten.

Anzeige
MichaLeo German Schmuckmanufaktur

Erheblich erweitert hat sich die Zahl der Buchmacher, die in Deutschland Sportwetten anbieten dürfen, durch die Möglichkeiten, die das Internet bietet: Zahlreiche Buchmacher haben sich in Staaten wie Malta, Zypern oder Gibraltar angesiedelt, wo eine wesentlich liberalere Gesetzgebung bezüglich Sportwetten gilt. Sie präsentieren ihr Wettangebot auf Online-Plattformen und können dank der Freizügigkeit, die innerhalb der Europäischen Union gilt, auch auf dem deutschen Markt anbieten.

Hier werden Fragen beantwortet

Weil Wettangebote auf dem deutschen Markt relativ neu sind, betreten viele Interessenten gewissermaßen Neuland, wenn sie ihre ersten Wetten platzieren wollen. Erschwerend kommt hinzu, dass ihnen eine schier unüberschaubare Zahl an Anbietern mit einem noch größeren Angebot an möglichen Wetten gegenübersteht. Gerade Anfänger sollten sich deshalb bereits im Vorfeld schlau machen und sich auf einschlägigen Plattformen rund um Sportwetten informieren. Auf der Plattform von wettfuchs.net finden sie beispielsweise ein umfangreiches Forum, in dem sie gezielt Fragen stellen können und rasche Hilfe von anderen Usern bekommen. Auch das Stöbern in den bereits gestellten Fragen kann sich für den einen oder anderen lohnen, weil er dabei einen Aspekt entdeckt, der ihm bisher noch gar nicht untergekommen ist.

Welche Buchmacher sind gut?

Wer noch wenig Erfahrungen mit Sportwetten hat, sollte auch bei der Auswahl des Buchmachers vorsichtig zu Werke gehen. Denn wie überall tummeln sich auch in diesem Bereich neben einer Vielzahl an seriösen Anbietern zahlreiche schwarze Schafe. Doch auch bei den seriösen Buchmachern gibt es teilweise erhebliche Unterschiede. Beispielsweise ermittelt jeder Buchmacher seine eigenen Wettquoten. Das bedeutet für den Kunden, dass er bei verschiedenen Buchmachern unterschiedliche Gewinnchancen hat. Große Unterschiede gibt es auch bei den Zahlungsmöglichkeiten, Support und Service.

Deshalb lohnt es sich gerade für Anfänger im Bereich der Sportwetten, sich auch in Bezug auf die Konditionen verschiedener Buchmacher im Vorfeld zu informieren. Die Plattformen, auf welchen Wettanbieter miteinander verglichen werden, sieben unseriöse Anbieter von vornherein aus. Die Besucher finden also bereits eine Vorauswahl von Buchmachern, bei welchen es sich lohnt, eine Wette zu platzieren. Die einzelnen Anbieter werden anschließend in einem ausführlichen Test unter die Lupe genommen. Neben dem Angebot an Sportwetten spielen für die Bewertung auch der Service und eventuelle Bonusprogramme eine Rolle. Denn die meisten Buchmacher bieten sowohl für Neu- als auch Bestandskunden attraktive Bonusprogramme an.



Weniger Steuern zahlen und ein Vermögen schaffen:

Anzeige
Bestseller Nr. 2 bei Amazon Steuern steuern: Mit der richtigen Steuerstrategie zu Vermögen und Wohlstand
Bestseller Nr. 3 bei Amazon Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.

banner