Die 6 ist die Lottozahl des Jahres 2014

Lottozahl 6 verdrängt die 22 vom Thron der meistgezogenen Zahlen.

Anzeige

Vergiss die 13, vergiss die 7! Diese vermeintlichen Glückszahlen konnten auch im vergangenen Lottojahr ihrem Ruf wieder einmal nicht gerecht werden. Stattdessen konnte sich ein alter Bekannter wieder ganz nach oben kämpfen, nämlich die Lottozahl 6.

Lottokugeln | © Fiedels - Fotolia.com

Lottokugeln | © Fiedels – Fotolia.com

Die 6 ist die Lottozahl des Jahres 2014. Bei insgesamt 21 von 105 Ziehungen bei Lotto 6 aus 49 (53 Ziehungen am Mittwoch und 52 am Samstag) zählte die Zahl 6 zu den sechs Richtigen.

Mit diesem Ergebnis konnte die 6 die 22 vom ersten Platz verdrängen und ihren alten Titel aus dem Jahr 2011 zurückerobern.

Die Platzierung 2014 im Einzelnen:

  1. die Lottozahl 6 mit 21 Treffern
  2. die Lottozahl 32 mit 18 Treffern
  3. die Lottozahl 24 mit 17 Treffern

Die Zahl, die im letzten Jahr am wenigsten gezogen wurde, ist die 2. Bei nur sieben Ziehungen befand sich die 2 unter den sechs Richtigen. Ein klägliches Ergebnis.

Bei den ermittelten Superzahlen führen die Zahlen 3 und 5. Diese wurden jeweils 13 mal gezogen.

Theorie gegen Realität

Wenn man davon ausgeht, daß diese Serie anhält, dann sollte man in 2015 beim Ausfüllen des Lottoscheines auf die Zahlen 6, 32 und 24 setzen. Die 2 sollte man dagegen tunlichst meiden.
Man sollte jedoch bedenken, daß solch ein Vorgehen gegen alle Regeln der Statistik und des Zufalls verstoßen würde, denn rein theoretisch hat jede Zahl bei jeder Lottoziehung die gleichen Chancen. Die Realität weicht aber allzu häufig von der Theorie ab, wie die oben aufgeführte Top3 Platzierung beweist.

Lotto ist vor allem ein Spiel mit dem Glück. Und dies wünschen wir allen Lottospielern im Lottojahr 2015.



Schaffe dir deine finanzielle Freiheit:

Anzeige
Bestseller Nr. 2 bei Amazon Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen
Bestseller Nr. 3 bei Amazon Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 18.11.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.

banner