So spielt man Bingo

Wie spielt man das weltweit bekannte und beliebte Spiel Bingo?

Bingo ist ein sehr beliebtes Gewinnspiel, welches vor allem in England, den USA und den Philippinen gespielt wird. Dabei ähnelt es dem Gesellschaftsspiel Lotto.
Bingo ist vor allem ein Glücksspiel, eine bestimmte Strategie, die zu mehr Gewinnchancen führen könnte, gibt es bei bingo nicht. Jeder hat praktisch die gleiche Chance auf einen Gewinn.

Anzeige

→ Kurzzeitkredit in 30 Min aufs Konto*

Spielablauf

So läuft das Bingo-Spiel ab:
Man kauft Lose oder auch Coupons, die mit aufgedruckten Zahlen in Tabellenform versehen sind. Der Spielleiter zieht nun nach dem Zufalls-Prinzip alle 10-15 Sekunden nacheinander Kugeln mit aufgebrachten Zahlen aus einer Trommel. Der Spielleiter ruft die gezogenen Zahlen aus und die Spiel-Teilnehmer vergleichen diese mit den Zahlen auf ihren Losen. Wenn ein Teilnehmer eine dieser Zahlen auf seinem Los findet, markiert er diese mit einem Stempel oder Stift.
Da die Ziehung sehr zügig von statten geht, ist bei allen Beteiligten besondere Aufmerksamkeit und Konzentration gefragt.

Konnte einer der Teilnehmer im Laufe der Ziehung 5 richtige Zahlen waagerecht, diagonal oder senkrecht auf seinem Los markieren, dann ruft er laut und deutlich „Bingo“. Nach Prüfung seines Spielscheines bekommt er den vor Spielbeginn ausgelobten Geld- oder Sachpreis.

Bingo | © Elaine Barker - Fotolia.com

Bingo | © Elaine Barker – Fotolia.com

Die Spielteilnehmer müssen über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen, denn sie sollten in der Lage sein, die gezogenen Zahlen möglichst schnell auf der Spielkarte zu finden und zu markieren. Viele Teilnehmer spielen zudem zwei oder mehr Bingo-Lose gleichzeitig, um so ihre Chance auf einen Gewinn zu erhöhen. Diese Spieler müssen erst recht sehr schnell sein, denn man gewinnt nur, wenn man als Erster „Bingo“ ruft.

Diese leichte Anspannung und die Hoffnung auf die richtigen Zahlen machen für viele den Reiz von Bingo aus. Das gesellige Zusammensein, meist wird Bingo in großer Runde gespielt, trägt ebenfalls zu dessen Beliebtheit bei.

Weitere Varianten

Es gibt natürlich noch weitere Varianten des Spiels, so z. B. die Blackout-Variante. Bei dieser Bingo-Spielart müssen alle Zahlen auf einem Los markiert sein, um zu gewinnen.

Auch Zeitungen und Zeitschriften nutzen das Bingo-Spiel häufig, um dadurch für höhere Absatzzahlen zu sorgen. Die dabei verwendeten Spielkarten beinhalten meist mehrere Spielrunden. Ein Notar zieht die Gewinnzahlen, die in der in der Zeitung abgedruckt werden, und zwar solange, bis sich ein Gewinner mit dem Gewinnlos meldet. Danach startet häufig eine neue Runde.



Bücher für deine finanzielle Freiheit:

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 26.07.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Kommentare sind geschlossen.

banner