Tagesgeldkonto mit 7% Verzinsung

Attraktive Verzinsung für Tagesgeld findet man heute nur noch selten. Doch es gibt sie.

Eine gute Sparmöglichkeit ist in der heutigen Zeit leider nur sehr schwer zu finden. Auch Tagesgeldkonten versprechen im Moment nur noch sehr selten einen lukrativen Zinssatz. Will man trotzdem die Vorzüge des täglich verfügbaren Geldes mit einer gleichzeitig attraktiven Rendite nutzen, muß man sich schon ein wenig am Markt umsehen. Dort kann man durchaus ein Tagesgeldkonto mit einer Verzinsung von 7% finden. Die eigene Hausbank wird so etwas nicht bieten.

Alternative Tagesgeld

Mit einem Tagesgeldkonto wurde eine sehr gute Alternative zum alten Sparbuch geschaffen. Ein Sparbuch sollte heute niemand mehr nutzen. Es ist unflexibel in Bezug auf Verfügbarkeit und Handling und wirft dazu auch noch nur minimale Zinsen ab. Manche Banken berechnen zudem auch noch Kontoführungsgebühren für ein Sparbuch. Deshalb sollte man sein Geld, wenn es eine sichere Anlage sein soll, besser auf einem Tagesgeldkonto parken.

Die täglichen Geldtransaktionen werden heute von den meisten Bankkunden in der Regel mittels Internet-Banking selbständig durchgeführt. Ein Bankbetreuer wird deshalb eher nur noch selten benötigt. Auch das Tagesgeldkonto können Kontoinhaber selbst online verwalten und somit täglich die Finanzen einsehen.

Bankgeschäfte einfach von Zuhause erledigen

Bankgeschäfte einfach von Zuhause erledigen

Das Thema Sicherheit kommt selbstverständlich ebenfalls nicht zu kurz, denn das Ersparte unterliegt der deutschen Einlagensicherung (bis zu Euro 100.000,00). Die Rücklagen auf dem Tagesgeldkonto sind also nicht nur sehr gut verzinst, sondern auch ausreichend abgesichert.

Tagesgeldkonto mit 7% Zinsen – Topwert unter den Sparprodukten

Wer sich ein wenig mit Angeboten am Finanzmarkt beschäftigt, findet durchaus Tagesgeldkonten mit einer Verzinsung von 7 Prozent. Ein solches Angebot ist im Vergleich zu den mageren Zinsen, die die allermeisten Tagesgeldkonten der Banken derzeit bieten, absolut Top. Natürlich ist das Geld, wie bei Tagesgeld allgemein üblich, täglich verfügbar.

Weitere Vorteile im Überblick

Das Tagesgeldkonto mit 7% Verzinsung von der Eurokasse bietet zudem den Vorteil, daß die Kontoführung während der kompletten Laufzeit kostenlos ist. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist die relativ einfache und zugleich rasche Kontoeröffnung. Einfach das Antragsformular am heimischen Computer vollständig ausfüllen und direkt online übermitteln.

Einzige Voraussetzung für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos ist der Besitz eines Gehalts- bzw. Girokontos bei einer anderen Bank. Dieses Girokonto wird dann als Referenzkonto hinterlegt und nur zwischen diesen beiden Konten können Ein- und Auszahlungen getätigt werden. Dieser Umstand trägt natürlich ebenfalls enorm zur Sicherheit bei. Geldtransfers zu anderen Konten sind so überhaupt nicht möglich.

Innerhalb von 48 Stunden wird das Tagesgeldkonto dann freigeschaltet und es können bereits die ersten Einzahlungen getätigt werden. Die Einsicht in das Tagesgeldkonto kann jederzeit online erfolgen.

Fazit

Wer also eine gute Sparmöglichkeit sucht, der ist mit dem Tagesgeldkonto der Eurokasse sicherlich gut beraten. Die einfache Kontoeröffnung, die kostenlose Kontoführung und die sehr hohe Verzinsung von 7 Prozent sprechen eindeutig für dieses Tagesgeldkonto.

Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.

banner