Gold zu Geld machen

Ungenutzte Goldreserven in Bares umwandeln.

Zahngold, Silber, Schmuck, Uhren und vieles mehr läßt sich schnell und einfach in bare Münze umwandeln. Von Edelmetallen, für die niemand in ihrer vorliegenden Form eine echte Verwendung mehr hat, sollte man sich trennen, sonst kosten sie einem am Ende nur Geld.

Anzeige

Goldankauf in Berlin

Wer sich zum Thema „Goldankauf Berlin“ informiert, wird schnell auch auf die Firma Hauptstadtgold treffen. Sie ist sowohl online als auch in ihrer Filiale in Berlin (im Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen) erreichbar.
Hauptstadtgold bietet jedem Interessenten …weiterlesen →

Gold: Geldanlage mit Wertstabilität.

Warum Gold gerade in der Krise so wichtig ist.

Glänzendes Gold als Barren oder Münzen besitzt seine ganz eigene Faszination. Es ist rar, es ist rein und jeder will es haben. Doch Gold ist nicht ganz billig, auch wenn der Kurs zuletzt dramatisch eingebrochen ist. Doch damit wurden nur Übertreibungen, die an der Börse zum täglichen Geschäft gehören, korrigiert. Eine gesunde Reaktion würden Broker die Preiskorrektur nennen. Und das obwohl oder gerade weil der Goldpreis im 2. Quartal dieses Jahres um mehr als 20 Prozent eingebrochen ist.

Doch unabhängig vom aktuellen Preis, der ja nur etwas über den Umtauschkurs von …weiterlesen →

Gold Münze zu gewinnen.

Gold-Münze im Wert von 780 EUR gewinnen.

„Am Golde hängt, zum Golde drängt doch alles“, ließ schon Johann W. von Goethe seinen Faust sagen. Und es stimmt noch heute, Gold regiert die Welt.

Gold ist die stabilste Währung, die es gibt. Zwar schwanken die Umtauschkurse täglich, mal mehr – mal weniger, doch das Papiergeld, das man gegen Gold eintauschen kann, hat im eigentlichen Sinn keinen eigenen Wert. Es ist immer nur soviel wert, wie jemand dafür zu geben bereit ist bzw. einzutauschen. Und das kann ganz schnell nur noch sehr wenig sein. Die großen Geldentwertungen im letzten Jahrhundert sind dafür …weiterlesen →