Echtgeld Casinos – ein Überblick

Wer um echtes Geld spielen möchte, hat dafür viele verschiedene Möglichkeiten. Die naheliegende Option ist die nächstgelegene Spielhalle oder Spielbank, aber man kann auch im Internet mit Echtgeld spielen. Allerdings ist der Aspekt der Sicherheit und Seriosität ein ganz entscheidender, wenn man in den Weiten des Internets mit echtem Geld hantiert. Der Verdacht, dass es sich bei Online Anbietern um Betrüger handeln könnte ist nicht ganz unbegründet, zu oft hat man bisher von diversen Fällen gelesen. Daher ist es entscheidend, dass man einen rundum zuverlässigen und seriösen Spielanbieter findet, bei dem man sich wohlfühlen kann, ohne sich Gedanken über die Sicherheit seines eingezahlten Geldes machen zu müssen.

Wie erkennt man sichere Casinoanbieter?

Wie kann man aber die Guten von den Schlechten unterscheiden? Für Neulinge im Bereich der Online Casinos ist dies durchaus eine schwierige Frage. Als erfahrener Online Spieler kann ich euch aber sagen, worauf es ankommt.

GBGA

Zu zuallererst solltet ihr darauf achten, dass der Casinoanbieter überhaupt eine gültige Glücksspiel-Lizenz besitzt. Diese bestätigt, dass das Casino überhaupt legal Glücksspiele um echtes Geld anbieten darf, gleichzeitig sind mit der Lizenzvergabe eine Reihe von gesetzlichen Vorgaben umzusetzen, welche in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. So werden den Spielanbietern enge Grenzen gesetzt, in denen sie sich bewegen können, was letztendlich allein zum Zweck des Spielerschutzes dient. An dieser Stelle möchte ich dabei weniger auf die Casinos eingehen, hier könnt ihr eine entsprechende Liste von Seiten finden, auf denen das Echtgeld Casino Spiel absolut sicher ist. Die renommierten Lizenzgeber im europäischen Raum sind Regierung Gibraltars sowie die Lotteries and Gaming Authority Malta. Auf den ersten Blick sehen diese beiden Autoritäten wegen ihres Standorts nicht sehr vertrauenerweckend aus, aber es hat seine Gründe, warum gerade dort die Zentren der europäischen Glücksspiel-Regulierung entstanden sind. Angefangen hat alles wegen den steuerlichen Vorteilen, die diese beiden Staaten boten, woraufhin natürlich viele Internet Anbieter sich dafür entschieden haben, ihren Firmensitz dorthin zu verlagern. Durch die Dienstleistungsfreiheit der EU sind nämlich alle Firmen dazu berechtigt, ihre Dienstleistungen unabhängig vom Standort in der gesamten EU anbieten zu dürfen. Da sich mit der Zeit mehr und mehr Anbieter in Malta und Gibraltar niedergelassen haben, war es natürlich naheliegend, dass dich dort auch die gesamte Infrastruktur für die Glücksspiel-Regulierung entwickelt.

Zur gesamten Glücksspiel-Regulierung gehört nicht nur die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben zum Spielerschutz, sondern auch der Nachweis der technischen Sicherheit, Zuverlässigkeit und Fairness. So werden zum Beispiel die eingesetzten Zufallszahlen-Generatoren jeden Monat überprüft und die Auszahlungsquoten der einzelnen Spiele ausgewertet und veröffentlicht. Somit kann eine Manipulation der Spielergebnisse ausgeschlossen werden, was für das Vertrauen der Spieler in die Fairness der Echtgeld Spiele fundamental wichtig ist.

Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.

banner