Über den Tellerrand geschaut – nützliche Apps

Smartphone Apps | Foto: JÉSHOOTS, pexels.com, CC0 Lizenz

Smartphone Apps | Foto: JÉSHOOTS, pexels.com, CC0 Lizenz

Apps aller Art bereichern unser Leben: Sie machen vieles einfacher, lenken uns vom Alltag ab und sorgen für jede Menge Spaß. Vor allem spielfreudige Menschen kommen mit den kleinen mobilen Programmen voll auf ihre Kosten, darum lohnt es sich auch für uns, einmal genauer hinzuschauen.

Die Apps, die wir dir an dieser Stelle vorstellen möchten, richten sich teilweise direkt an Lottospieler. Manche von ihnen erweisen sich auch als gewinnbringend für jeden, der insgesamt ein bisschen mehr Spannung in sein Leben bringen möchte oder einfach nur auf den ganz großen Geldgewinn hofft – woher auch immer dieser kommen mag.

Beginnen wir einfach mit einer äußerst nützlichen Lotto-App, die sich »Lottozahlenmanager« nennt und zum kostenlosen Download bereitsteht. Nicht einmal Werbung ist in dieser Software enthalten, dafür aber jede Menge praktische Funktionen für eingefleischte Lottospieler und Neulinge. Zum Beispiel beinhaltet die App einen gewinnoptimierten Zufallsgenerator, der dir hoffentlich als Wegweiser zum Erfolg dient. Jedenfalls hilft er dir dabei, die häufig verwendeten Tippmuster zu vermeiden und so im entscheidenden Moment deine Gewinnquote zu optimieren. Außerdem verwaltet die Software deine Tippscheine, zeigt dir deinen Gesamtgewinn, sendet dir neue Tippscheine zu und, und, und …

Und dann wäre da noch die weit verbreitete App mit dem bezeichnenden Namen „Lotto – Bin ich schon reich?“. Damit kannst du deine analogen Lottoscheine einscannen, sie langfristig archivieren und darin nach Lust und Laune herumblättern. Außerdem erhältst du übersichtliche statische Auswertungen über deine Ausgaben und Einnahmen, damit du jederzeit ein aktuelles Fazit deiner Lotto-Aktivitäten ziehen kannst. Die Software nimmt nicht nur das klassische 6 aus 49 ins Visier, sondern auch den meist prächtig bestückten Eurojackpot, den Quoten-Hit EuroMillions sowie die amerikanischen Lotterien Powerball und MegaMillions.

Und wo bleibt der Blick über den Tellerrand? Hier ist er! Unglücklicherweise finden die Lotto-Ziehungen nämlich nicht jeden Tag statt. Wer jederzeit in eine Welt des Nervenkitzels eintauchen möchte, dem winkt die Option, sich in ein Online-Casino zurückzuziehen. Mit der mobilen „Full Tilt“ App hältst du jederzeit eine Partie Online-Poker sowie eine Auswahl von Casinospielen griffbereit in der Hosentasche. Wer mag, darf auch gern risikolos mit Spielgeld spielen – weniger zurückhaltende Personen investieren jedoch Echtgeld, um dann auch mit ganz realen Gewinnen zu rechnen. Ein jeder nach seinem Geschmack!

Wer einfach mal zwischendurch sein Gehirn auf Trab bringen möchte, ohne dabei an sein Portemonnaie zu denken, liegt mit einer klassischen Rätsel-App wie „94 Sekunden“ absolut richtig. Es handelt sich um ein digitalisiertes Stadt-Land-Fluss-Spiel, das innerhalb der genannten Sekundenzahl verschiedene Begriffe mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben von dir fordert. Am Ende jeder Runde steht eine Wertung, die vor allem die Ausgefallenheit deiner Ideen aufs Korn nimmt. Also besser nicht das erstbeste Wort eintragen, das dir in den Sinn kommt, sondern tiefer in deinem Gedächtnis graben und echte Schätze herausbefördern. So vergeht die Zeit bis zur nächsten Lottoziehung garantiert viel schneller als gedacht.

App auf dem iPhone | Foto: DariuszSankowski, pixabay.com, CC0 Creative Commons

App auf dem iPhone | Foto: DariuszSankowski, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Womit wir wieder bei dem altbekannten Thema „Lotto“ sind! Hast du schon einmal was von dem „Lottery Shaker“ gehört, der zwar auf einem ganz einfach gestrickten Prinzip basiert, aber immer wieder für spannende Momente sorgt? Mit dieser App ziehst du dir deine eigenen Gewinnzahlen, indem du dein Handy kräftig schüttelst. Das Programm hilft dir nicht nur dabei, deinen üblichen 6 aus 49 Schein auszufüllen, sondern ist auch mit den EuroMillions und der SuperBall-Lotterie kompatibel. Mit dieser Software kannst du es dir also sparen, jedes Mal neu über deine Lottozahlen zu brüten! Mehr Funktionen besitzt sie allerdings nicht: ideal für alle Puristen, die sich ohnehin nur auf das Spiel an sich konzentrieren möchten.

Und immer wieder diese Wartezeiten! Darum möchten wir zum Schluss noch ein einfaches Spielchen für zwischendurch empfehlen, das bislang noch kaum jemand kennt. Es nennt sich „Mouse“ und richtet sich an Menschen, die kleine Knobeleien mögen und sich dabei gern tage- und monatelang von einem Level zum nächsten hangeln. Mehr als 2.000 verschiedene Settings kannst du in diesem Spiel durchlaufen, und jedes Mal geht es darum, einer Maus den Weg in die Freiheit zu öffnen. Du verschiebst zu diesem Zweck Blöcke, die im Weg stehen, und zwar so geschickt, dass sich ein Gang öffnet.

Wir sehen mal wieder: Gute Apps müssen weder kompliziert noch multifunktionell sein. Sie sollen uns einfach nur bestmöglich dienen, auf welche Weise auch immer!

Kommentare sind geschlossen.