Stabile Renditen bis zu projizierte 6% mit Iban Wallet erzielen

[Anzeige]

Man kann auch Zeiten von Niedrigzinsen einfach und sicher attraktive Renditen verdienen. Der feste Zins von Iban Wallet soll dies möglich machen.

Reich werden möchten viele Menschen. Einen unbeschwerten Alltag oder auch Lebensabend genießen, ohne sich um finanzielle Dinge Sorgen machen zu müssen, das ist der Traum, der millionenfach allabendlich in die Kissen des eigenen Bettes geträumt wird. Doch um das zu erreichen, muss man entweder einen reichen unbekannten Onkel haben, der einem ganz plötzlich sein gesamtes Vermögen vererbt – eine meist sehr unwahrscheinliche Variante. Oder man muss im Lotto gewinnen. Das ist im Verglich zu Onkel Dagobert schon …weiterlesen →

Warum die SEPA Lastschrift wohl Geschichte ist.

Ein Urteil des EuGH ist der Todesstoß für die beliebte Online-Lastschrift.

Die Deutsche Bahn ist mal wieder schuld. Diesmal nicht nur an den üblichen Verspätungen, diesmal hat die Bahn auch einen gewissen Anteil daran, dass es künftig keine Online-Lastschrift mehr geben wird. Wirklich schuld daran sind jedoch andere. Und dabei sieht die EU mal wieder nicht sehr gut aus.

Anzeige

SEPA-VO vs. Geoblocking-VO

Die sogenannte SEPA-VO vom 31. März 2012 soll u.a. dafür sorgen, dass es einen einheitlichen europäischen Binnenmarkt im bargeldlosen Zahlungsverkehr gibt. Das ist eigentlich eine …weiterlesen →

Was sich für Bankkunden ab September ändert.

Demnächst können neben der Bank und dem Inhaber auch Dritte auf das Bankkonto zugreifen.

Die Digitalisierung schreitet voran, nicht zuletzt auch im Bankensektor. So wird es auch für deutsche Bankkunden im Herbst tiefgreifende Änderungen geben. Das geschlossene System „Bankkonto“ wird es in der jetzigen Form nicht mehr geben.
Wenn man weiß, wie konservativ vor allem Deutsche im Bezug auf ihr Konto, Bargeld und moderne Zahlungssysteme sind, darf man sich bereits jetzt auf den allgemeinen Aufschrei der Kunden „freuen“.

Neue Zahlungsrichtlinie

Wie es sich gehört, kommen die Neuerungen mit einem äußerst sperrigen Begriff daher: Regelungen der zweiten europäischen Zahlungsdiensterichtlinie PSD2.

Doch …weiterlesen →

Arbeiten als Spieleentwickler: Vor- und Nachteile

Es ist egal, was man plant: eine neue Stadt aufzubauen, eine Königreich erstellen oder Feinde zu bekämpfen, sollte man dazu eine zündende Idee haben. Moderne Hersteller der Spiele sollten auch viele Details berücksichtigen, um ein qualitatives und interessantes Produkt herzustellen. Zum Beispiel sind Online Casino Echtgeld Spiele allgemein bekannt. Aber nicht alle wissen, wie kompliziert der Entwicklungsprozess der Games ist und wie viel Mühe von den Spielherstellern er anfordert.

Fabian Peußer von Upjers behauptet, dass bei der Herstellung eines Games man zuerst fürs Genre entscheidet und über Inhalte überlegt. Es ist wichtig zu wissen, welche Inhalte auf dem Markt aktuell …weiterlesen →

Kommt es zu Engpässen beim Bargeld?

Streik der Geldkuriere sorgt für Probleme bei der Bargeld Versorgung.

Deutschland ist das Land des Bargeldes. Während in anderen Ländern ist bereits seit einiger Zeit völlig normal selbst kleinste Beträge, wie bspw. beim Zeitungholen am Kiosk oder in der Eisdiele mit der Karte zu bezahlen, werden hierzulande die meisten Zahlvorgänge noch immer mit barer Münze und Euro Scheinen abgewickelt. Die Deutschen hängen am Bargeld, Zahlungen per girocard (früher EC Card), Kreditkarte oder gar ganz neumodisch per App über das Smartphone bleiben rar. Zwar haben in den letzter Zeit auch die Discounter, wie Lidl und Aldi technisch nachgerüstet und können nun …weiterlesen →