„Flüchtlingslotterie“: 6 aus 1 Million

CSU will neuartige „Flüchtlingslotterie“ starten.

Die CSU freut sich jede eine neue Idee zur Eindämmung der „Flüchtlingslawine“, die angeblich auf Deutschland hereinbricht, präsentieren zu können. Von Grenzen dicht, über Aufnahmezentren in Griechenland bis zur Einschränkung des Nachzugs von Familienmitgliedern (selbst bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen).

Anzeige

→ Kurzzeitkredit in 30 Min aufs Konto*

Die allermeisten Ideen der CSU unter Partei-Chef Horst Seehofer sind zwar total menschenfeindlich, undemokratisch und populistisch, doch das hält die CSU nicht davon, ihre Ideen lauthals in die Welt zu posaunen und damit die gesamte Republik und die Berliner Politik zu nerven. Selbst der Erhalt des Koalitionsfriedens ist der CSU egal, wenn es mal wieder gehen Flüchtlinge, Migranten und Asylsuchende geht.

„Flüchtlingslotterie“

In diesen Horn stößt auch die allerneueste Idee aus München. Die CSU plant offenbar die Einführung einer „Flüchtlingslotterie“.

"Flüchtlingslotterie"

„Flüchtlingslotterie“

Demnach soll nach dem Muster von Lotto 6 aus 49 eine Lotterie an den Start gehen, bei der Flüchtlinge eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung gewinnen können. Die Gewinnchancen sind sogar etwas höher als bei Lotto 6aus49, hier hat man eine Chance von 1 zu 140 Millionen auf den Jackpot.

Bei der „Flüchtlingslotterie“ heißt es dagegen 6 aus 1 Million. 6 aus 1 Million Flüchtlinge können jeden ihren Aufenthaltsstatus in eine dauerhafte Genehmigung ändern.

Die 6 Gewinner dürfen sich dann völlig frei im Schengen-Gebiet bewegen, niederlassen und nach einer Arbeit suchen. Das ist für Flüchtlinge, Migranten und Asylsuchende tatsächlich vergleichbar mit einem Jackpot.

Kosten

Wieviel ein Los für die „Flüchtlingslotterie“ kosten soll, steht offenbar noch nicht fest. Nur, daß die Einnahmen aus der Lotterie direkt in die Flüchtlingshilfe gehen sollen, scheint klar zu sein. Somit würden die Flüchtlinge einen Teil der Kosten, die für ihre Unterbringung und Verpflegung anfallen, selbst zahlen müssen. Auf solch einen geniale Idee kann wirklich nur die CSU kommen.

Starten soll die „Flüchtlingslotterie“ noch im April.


april-april

Natürlich war dieser Artikel nur ein Aprilscherz. Doch bei den durchgeknallten Ideen, die die CSU sonst so herausposaunt, dürfte es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis sich die Lostrommel für Aufenthaltsgenehmigungen dreht.



Bücher für deine finanzielle Freiheit:

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.07.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


banner