Einmal PKV, immer PKV. Gibt es einen Weg zurück?

Diese Möglichkeiten gibt es, wenn man zurück in die GKV will.

Private Krankenversicherung – das hört zunächst sehr gut an, und das ist es ja auch, solange man jung ist. Es locken niedrige Beiträge, bevorzugte Behandlung und tolle Serviceangebote. Im Alter sieht es dann, besonders auf der Seite der Beiträge, nicht mehr ganz so rosig aus.

Anzeige

Private Krankenversicherung (PKV)

Jeder, der mehr als 54.899 Euro (Stand 2015) im Jahr verdient oder der selbständig ist, kann sich über einen privaten Anbieter krankenversichern. Dann kann man sich zunächst über …weiterlesen →

So wechselt man die Krankenkasse.

Neue Zusatzbeiträge legen Krankenkassenwechsel nahe.

Das neue Jahr bringt allerlei Veränderungen, so auch im Bereich Gesundheitswesen. Die große Koalition aus SPD und CDU/CSU hat den Arbeitnehmern gleich zu Beginn des Jahres ein dickes Ei ins Nest gelegt, allerdings ein faules. Von der angekündigten Senkung des Krankenkassenbeitrages bleibt bei genauerer Betrachtung nichts übrig und zukünftig wird es für die Arbeitnehmer immer teurer.

Der rein optisch „gesenkte“ Beitragssatz von 15,5 auf 14,6 Prozent kommt bei den Versicherten nicht an, da sich die Krankenkassen über den Zusatzbeitrag auf der  Lohnabrechnung weiterhin bedienen. Die meisten Krankenkassen erheben im Jahr 2015 einen Zusatzbeitrag zwischen 0,8 …weiterlesen →