Anzeige

Strafzinsen für Privatkunden

Erste Bank führt Strafzinsen auf Guthaben ein.

Anzeige

Der Damm ist gebrochen. Das bislang Undenkbare wird damit immer wahrscheinlicher. Erste Banken verlangen Strafzinsen auf Einlagen von Privatkunden. Die Skatbank hat den Anfang gemacht und weitere Banken könnten dem Beispiel folgen.

Die Deutsche Skatbank aus Thüringen ist eine Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG. Seit dem vergangenen Sonnabend verlangt sie auf große Summen auf Tagesgeldkonten und normalen Girokonten einen Strafzins von 0,25 Prozent von ihren Privatkunden. Damit hat sie ein Tabu gebrochen. Und nach den Einschätzungen von Finanz-Experten könnten …weiterlesen →