Der große Gewinn: Und was jetzt?

Gewinn | Bild: Jason Dent, unsplash.com

Gewinn | Bild: Jason Dent, unsplash.com

Für viele ist es der große Traum: Einmal im Lotto gewinnen, einen Jackpot im Spielcasino knacken oder mit einem Rubbellos die Weltreise finanziert bekommen. Natürlich wird sich diese Hoffnung nur für die Wenigsten erfüllen, weshalb kaum ein Gewinner tatsächlich damit rechnet, wenn der Tag auf einmal doch kommt. Steht man plötzlich mit einer gewaltigen Summe an Geld da, ist im ersten Moment oftmals Verblüffung und Verwirrung die erste Reaktion. Wie geht das Leben nun weiter und welche Entscheidungen kann man plötzlich nach Lust und Laune fällen? Wir geben ein paar Tipps dazu, wie man seinen Gewinn zelebrieren und sich gleichzeitig vor negativen Auswirkungen schützen kann.

Der erste Schockmoment

Gerade sitzt man noch an seinem Laptop und möchte ein paar spannende Minuten im Online Casino verbringen. Man öffnet die Plattform, loggt sich ein und wählt eines der Spiele aus. Die Wahl fällt auf ein Online Rubbellos, das leicht zu spielen ist und mögliche Gewinne sofort offenbart. Das Rubbeln mit einer virtuellen Münze dauert nur wenige Augenblicke, dann erscheint auf dem Bildschirm eine Aufschrift, die man kaum glauben kann. Jackpot! Mehrere tausend Euro blinken auf und der Spieler erfährt, dass er den Höchstgewinn abkassiert hat. Je nach Spieltyp können solche Gewinne in die Höhe von hunderttausenden Euros oder gar Millionen gehen. Im Bruchteil einer Sekunde hat sich das gesamte Leben verändert. Der Kredit für das Haus macht keine Sorgen mehr, das alte Auto, das beim Fahren schon mühselig aufstöhnt, darf endlich in Rente gehen. Auch der Traum von der Weltreise rückt plötzlich ganz nah. Natürlich ist ein solcher Gewinn ein Grund zur Freude, keine Frage! Für viele Gewinner überwiegt im ersten Moment jedoch der Schock. Deshalb kommt hier bereits der wichtigste Tipp: Keine übereilten Entscheidungen treffen! Hat man den Gewinn erst einmal auf seinem Konto, läuft der Betrag nicht davon. Jetzt heißt es tief durchatmen und erst einmal einige Nächte darüber schlafen. Große Einkäufe sollten noch nicht getätigt werden und auch die Kündigung des eigenen Job sollte man erst einmal abwarten.

Danke | Foto: Jen Theodore, unsplash.com

Danke | Foto: Jen Theodore, unsplash.com

Sparsam mit Veränderungen

Wer plötzlich eine große Summe an Geld zur Verfügung hat, ist dazu verlockt, alles im Leben zu verändern. Auf einmal ist genug Vermögen da, um ein neues Haus zu kaufen oder gar ans Meer zu ziehen. Der Job macht nun auch keinen Spaß mehr, lieber macht man sich selbstständig mit einer langersehnten Geschäftsidee oder hörte einfach ganz auf zu arbeiten. So verlockend all diese Veränderungen auch klingen, haben sie oftmals eine negative Folgeerscheinung. Vergeht nämlich die erste Aufregung, fühlen sich viele Gewinner entwurzelt und vermissen Teile ihres alten Lebens. Wer nicht mehr arbeitet, wünscht sich vielleicht, wieder mehr gebraucht zu werden oder in einem Team tätig zu sein. Wer in eine schickere Wohngegend gezogen ist, kann sein soziales Umfeld an Nachbarn oder den eigenen Garten schrecklich vermissen. Natürlich heißt dies aber nicht, dass man sein Geld nur am Konto liegen lassen soll. Veränderungen sind gut, sollten allerdings wirklich durchdacht werden. Welche Dinge stören einen im eigenen Leben und haben dies auch schon vor dem Gewinn getan? Was wollte man schon immer verbessern und womit war man bis vor Kurzem eigentlich zufrieden? Hier hilft es oftmals simple Entscheidungshilfen wie eine Pro-Contra-Liste anzulegen und dabei alle Vor- und Nachteile eines Wechsels festzuhalten. Während das neue Auto vielleicht wirklich Freude bereitet, ist das Haus, in dem man seit viele Jahren lebt, eigentlich ganz schön und gemütlich. Dazu sollte man außerdem überlegen, wem man von seinem Gewinn erzählen möchte. Die meisten Beratungsstellen empfehlen, sich dabei eher bedeckt zu halten, da es sonst mit Freunden zu Streitereien kommen kann und man sich vor zahlreichen Anfragen auf persönliche Kredite wappnen muss. Der schicke Porsche vor dem Haus könnte dabei natürlich für Fragezeichen bei den Nachbarn sorgen. Wer das nicht möchte, investiert sein Geld vielleicht eher in eine Traumreise oder die eigene Geschäftsidee.

Ein Gewinn im Lotto oder beim Jackpot kann das Leben schlagartig verändern. Auch wenn die meisten Veränderungen sehr erfreulich sind, sollte man sich vor schnellen Entscheidungen hüten, die zu stark in den eigenen Alltag eingreifen. Das Geld läuft nicht davon und kann auch erst nach mehreren Monaten investiert werden. So stellt man sicher, dass der Gewinn viel Freude bringt, gleichzeitig aber nicht das Leben völlig auf den Kopf stellt.

Kommentare sind geschlossen.