Was bietet Stargames den Online-Casino-Spielern?

Ob Book of Ra, Lord of the Ocean oder Sizzling Hot: Die Greentube-Spielautomaten der Novoline-Reihe genießen im deutschsprachigen Raum oberste Priorität und sind bekannt aus Szenekneipen, Spielotheken und Raststätten. Spieler, die im Netz nach dem großen Fang Ausschau halten, kommen im Stargames Casino voll und ganz auf ihre Kosten!

Sicher und diskret

Das Online-Casino existiert seit dem Jahr 2004 und hat sich längst durch die Kooperation mit Novomatic etabliert. Von Beginn an haben die Betreiber deutlich gemacht, daß moderne Nutzer keine Angst vor unseriösen Machenschaften haben müssen: Die Plattform ist offiziell lizenziert und befolgt das strenge Regelwerk der maltesischen …weiterlesen →

BHW-Scheck per Post. Sollte man diesen einlösen?

Derzeit erhalten viele Kunden der BHW einen Scheck zugeschickt. Nimmt man mit dem Einlösen die Kündigung an?

Die Bausparkassen wollen derzeit möglichst schnell, möglichst viele Altkunden loswerden. Ebenso wie bei Banken und Sparkassen möchten auch die Bausparkassen alte Verträge, in denen den Kunden für heutige Verhältnisse relativ hohe Zinsen von 3 oder mehr Prozent zugesagt hatte, kündigen. Auch für Bausparkassen* wird es durch die historisch niedrigen Zinsen nämlich immer schwerer diese Altverträge noch zu bedienen.

Früher war das ein gutes Geschäft für die Bausparkassen, da die zugesagten Zinsen für damalige Verhältnisse nicht so üppig waren. Es kam beim Bausparen ja …weiterlesen →

Darf ein Inkasso mit einem Schufa-Eintrag drohen?

Ist die Drohung mit einem Eintrag bei der Schufa rechtens?

Mahnschreiben und Inkasso-Unternehmen drohen gern mit einem Eintrag bei der Schufa, wenn die geforderte Summe nicht pünktlich gezahlt werden sollte. Da die eigene Kreditwürdigkeit, wenn man neue Verträge abschließen möchte, zu einem großen Teil vom sogenannten Schufa-Score abhängig ist, ist vielen Verbrauchern stark daran gelegen, daß keinerlei negative Punkte bei der Schufa gespeichert werden. Allein wegen der Drohung mit solch einem Eintrag gehen viele Verbraucher auf die Zahlungsforderung ein und bezahlen die geforderte Summe.

Verbraucherzentrale Hamburg klagte

Ob dieses Geschäftsgebaren aber zulässig ist, mußte vor kurzem der Bundesgerichtshof entscheiden. Der …weiterlesen →

Lotto-Jackpot: Berliner gewinnt 33,8 Mio. Euro

Ein Lottospieler aus Berlin hat am Mittwoch ganz allein den Lotto-Jackpot geknackt.

Da ging es plötzlich ganz schnell. War vor der Lotto-Ziehung am vergangenen Mittwoch noch darüber spekuliert wurden, daß der Lotto-Jackpot zwangsausgeschüttet werden muß und daß auch die nächstniedrigeren Gewinnklassen etwas vom großen Kuchen abbekommen, wenn die Gewinnklasse 1 wieder unbesetzt bleibt, gingen am Mittwoch Abend für einen Lottospieler aus der Hauptstadt alle Wünsche in Erfüllung. Der Mego-Lotto-Jackpot wurde geknackt.

Er gewann ganz allein in der höchsten Gewinnklasse. Als einziger deutschlandweit hatte er die sechs richtigen Zahlen 5, 12, 13, 33, 38, 39 und die korrekte Superzahl 4 auf …weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Lotto

Lotto: Die Mega-Jackpot-Woche

31 Mio. Euro bei Lotto 6 aus 49 und 30 Mio. bei EuroJackpot warten auf glückliche Gewinner.

Insgesamt 61 Millionen Euro warten in dieser Woche in zwei staatlichen Jackpots darauf, endlich aus dem Safe der Lottogesellschaft gelassen zu werden.

31 Millionen Euro gibt es bei Lotto 6 aus 49 zu gewinnen.

Auch in der nunmehr 12. Ziehung in Folge konnte kein Spieler den Jackpot knacken. Niemand hatte in den vergangenen Wochen 6 Richtige und die korrekte Superzahl auf seinem Spielschein. Deshalb ist nun der Lotto-Jackpot auf 31 Millionen Euro angewachsen.
Das ist Höchstgrenze laut Regelwerk des Deutschen Lotto- und Totoblocks. …weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Lotto
Seite 141 von 190« Erste...102030...139140141142143...150160170...Letzte »