Einlagensicherung: Post von der Bank.

Ist unser Geld sicher?

In diesen Tagen bekommen viele Kunden von Banken und Sparkassen Post von ihrem Geldinstitut. Darin werden die Kunden über die Umstellung der sogenannten Einlagensicherung informiert. Bei vielen Empfängern löst das ein ungutes Gefühl aus und so mancher stellt sich ernsthaft die Frage: Wie sicher ist unser Geld bei Bank?

Anzeige

Diese Frage ist nicht unberechtigt, denn so sicher wie viele Menschen glauben ist unser Geld gar nicht. Es gibt zwar die jeweiligen Sicherungssysteme der privaten Banken und der Sparkassen und Volksbanken, doch die funktionieren nur solange es nicht zu einem Dominoeffekt kommt. So lange nur ein …weiterlesen →

Zinslos glĂĽcklich. Banken verdienen trotzdem.

Geldinstitute verdienen auch in der jetzigen Niedrigzinsphase.

Die Zeiten fĂĽr Anleger sind nicht die besten. Zwar laufen Aktien derzeit noch ganz gut und haben fast so etwas wie eine Rally hinter sich, doch die Deutschen haben sich in der Mehrzahl aus dem Börsengeschehen zurĂĽckgezogen. Durch die Pleiten am “Neuen Markt”, Kursen, die ebenso schnell nach oben wie auch wieder runter liefen, einer “Volksaktie“, wie der Telekom, die viele Anleger viel Geld gekostet hat oder Seifenblasen-Unternehmen, wie EM.TV, dem Rekordgeldvernichter, wurde sehr viel Vertrauen verspielt.

Den Deutschen ist nichts wichtiger als Sicherheit. Selbst dann, wenn diese scheinbare Sicherheit …weiterlesen →