Wetten auf den Ausgang der Bundestagswahl

Mit Wetten auf die Bundestagswahl Geld gewinnen.

Merkel oder Steinbrück? Schwarz-Gelb oder Rot-Grün? Große Koalition oder Rot-Rot-Grün? Das sind keine Fragen eines Arztes beim Test auf Farbenblindheit, sondern mögliche Koalitionen nach der am kommenden Sonntag bevorstehenden Bundestagswahl. Weitere Fragen sind: Fliegt die FDP aus dem Bundestag? Schaffen AfD und Piraten dagegen den Einzug ins Parlament und welchen Einfluß hätte das wiederum auf die Koalitionsfindung?

All diese Fragen stellen sich neben den Parteien nicht nur politikinteressierte Menschen und Meinungsforscher sonder auch Menschen, die versuchen mit Online-Wetten ein wenig Geld zu gewinnen.

In England beispielsweise ist es schon sehr lange üblich, neben Sportwetten auch auf alles Mögliche zu Wetten. So war der tatsächliche Geburtstermin des Sprößlings von Prinz William, dem Duke of  Cambridge, und seiner Frau Catherine, ein wichtiges Datum für die Buchmacher in London und ganz Großbritannien. Wer frühzeitig den richtigen Geburtstag vorhersagte, konnte eine Menge Geld gewinnen.
Auch auf politische Ereignisse wird bei den Engländern fleißig gewettet. Eigentlich gibt es kaum einen Lebensbereich, der nicht mit einer Wette bedacht wird. Da sind auch mal skurrile Dinge dabei, wie z.B. die Wette „Wird Paris Hilton Gehirnchirurgin?“.

Auf dem europäischen Festland ist die Wetteuphorie dagegen eher verhalten. Neben ein paar Sportwetten, die eher auf den Ausgang eines Spiels beschränken und sich nicht etwa mit der Frage beschäftigen, ob der Torwart im Spiel seine Hose verliert, gibt es kaum andere Wetten. Das ist auch in Deutschland nicht anders.

In diesem Jahr allerdings mehren sich die Angebote, doch auf den Ausgang der Bundestagswahl zu wetten. Die meisten Wetten diese Art sind zwar mehr zum Zeitvertreib gedacht und kommen ohne finanziellen Spieleinsatz aus. So etwa bei wahlwette.de oder wahlfieber.de, bei denen man mit etwas Glück einige Sachpreise gewinnen kann.

Doch es gibt mittlerweile auch einige Angebote, die Wetten um echtes Geld anbieten. Da können die Zocker ihren politischen Sachverstand ausspielen oder einfach nur auf das Glück hoffen. Mögliche Wettportale sind zum Beispiel interwetten.com, bwin.com oder bet365.com.
Die Quoten können sich echt sehen lassen. So steht die Quote für die Frage „Welche Partei wird nach der Bundestagswahl 2013 den Bundeskanzler stellen?“ bei den Linken und der FDP bei satten 1:300 . Es gibt aber natürlich auch realistischere Möglichkeiten.

Man sieht, daß die Bundestagswahl nicht nur aus trockenen Zahlen, Diagrammen und endlosen Politiker-Interviews bestehen muß. Man kann sich den Wahlabend auch etwas spannender gestalten, indem man für ein wenig Geld auf den Ausgang der Wahl wettet.

Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind geschlossen.

banner