Fußballwetten zur WM in Brasilien

Nicht mehr lange und der Ball rollt wieder. Dann beginnt sie, die Weltmeisterschaft im Fußball der Herren. Am 12. Juni geht es los und die Länder treffen sich diesmal im heißen Brasilien zum Turnier, um den nächsten Weltmeister zu küren. Insgesamt treten 32 Länder gegeneinander an.

Anzeige

So eine Weltmeisterschaft ist natürlich ein lohnendes Event für Sportwetten. Weltweit werden Fußballwetten abgeschlossen, auf den Sieger des Turniers, auf die Halbfinalpaarungen und auf andere Sachen rund um die WM. Doch nicht alle Anbieter bieten auch alle Wetten an. Wir haben uns einmal bei den unterschiedlichen Wettanbietern die aktuellen Quoten angesehen. Hilfreich dafür sind Portale, wie wm-quoten-2014.net, die möglichst viele Wettanbieter auflisten und deren Quoten miteinander vergleichen.

Deutschland als Gruppensieger im Halbfinale

Nur bei „Interwetten“ und „bwin“ ist es möglich, die Halbfinalisten zu wetten. Hier sind sich die beiden Wettanbieter aber sicher. Brasilien, Deutschland, Argentinien und Spanien machen den Titel unter sich aus. Bei „Bwin“ ist es eine klare Sache – laut Quote. Brasilien (1,90), Deutschland (1,95), Argentinien (1,90) und Spanien (2,40) werden im Halbfinale aufeinander treten. Auf „Interwetten“ ist nur Deutschland und Brasilien mit einer 1,x Quote versehen (1,90 und 1,80). Argentinien muß sich mit einer 2,90 Quote und Spanien mit einer 2,40 Quote zufrieden geben.

Amerikanisches Finale

Welches Team im Finale stehen wird, kann nur bei 3 Wettanbietern gewettet werden. Neben „Interwetten“ und „Bwin“ mischt auch „Tipico“ mit. Brasilien ist demnach sicher weiter. Auf „Bwin“ kann man seinen Einsatz nicht einmal verdoppeln. 1,90 heißt hier die Quote. Auf „Tipico“ ist der Einzug von Brasilien in das Finale schon mit einer 2,50 Quote und auf „Interwetten“ sogar mit einer 2,80 Quote versehen. Deutschland hat im Schnitt eine Quote von 3,33 („Interwetten“ 3,00; „Tipico“ 3,50; „Bwin“ 3,50) und muß sich somit den Argentiniern geschlagen geben, welche ein Schnitt von 3,27 („Interwetten“ 3,00; „Tipico“ 3,30; „Bwin“ 3,50) genießen.

Weltmeister steht schon fest!

Wenn es nach den Wettanbietern geht, steht auch schon der künftige Weltmeister fest. Alle 6 Anbieter sind sich sicher und haben Brasilien die Bestquote gegeben. „Interwetten“, „Tipico“, „Mybet“, „Bet3000“, „Bwin“ und „bet-at-home“. Bei „Bet3000“ gibt es allerdings die gewinnbringendste Quote. Mit 4,5 kann man seinen Einsatz verviereinhalbfachen. Das ist schon ordentlich.
Wer aber den größtmöglichen Gewinn mit einer Sportwette aus der Fußball-Weltmeisterschaft herausholen möchte, der sollte auf „Tipico“ auf Honduras tippen. Mit einer Quote von 3.000 fühlt man sich dann bestimmt als „Tipp-Weltmeister“, wenn Honduras wirklich den Titel holen sollte.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen.