Neue Regeln bei Lotto 6 aus 49

Höhere Gewinnquoten sollen Lotto noch attraktiver machen.

Mehr oder weniger still und heimlich wurden bei Lotto 6 aus 49 neue Regeln eingefĂŒhrt. Die sollen dafĂŒr sorgen, dass das Lottospiel kĂŒnftig attraktiver wird. Denn viele Lotterien locken lĂ€ngst mit viel höheren Jackpots. LegendĂ€r sind dabei die Jackpots, die regelmĂ€ĂŸig bei amerikanischen Lotterien aufgerufen werden.

Anzeige

Bei PowerBall betrĂ€gt die Mindestsumme, die im Jackpot auf einen Gewinner wartet, satte 40 Millionen Dollar. Und bei der US Lotterie MegaMillions* sind Jackpots weit ĂŒber 100 Millionen Dollar absolut keine Seltenheit. Da kann selbst EuroJackpot mit seinem zumindest immer zweistelligen Jackpot-Summen nicht mehr ganz mithalten. Bei Lotto 6 aus 49 sah es dagegen bislang immer noch “Ă€rmer” aus, wenn man davon bei Millionen Gewinnen ĂŒberhaupt sprechen kann. Es bleibt allerdings festzuhalten, dass ein Lotto Jackpot bei 6 aus 49 ĂŒber der 20 Mio. Euro-Marke schon Seltenheitswert hatte.

Neue Quoten

Das sollen die neuen Regen nun Ă€ndern. Damit sollen laut Aussage der Lottogesellschaften die WĂŒnsche der Spieler nach höheren Gewinnquoten in allen Gewinnklassen erfĂŒllt werden.

Ab der Ziehung am Mittwoch den 23. September 2020 gelten die neuen Regeln fĂŒr Lotto 6 aus 49.
Im Einzelnen sind das folgende Neuerungen:

  • Alle Gewinnklassen erhalten höhere Gewinnquoten
  • FĂŒr Sechs Richtige ohne Superzahl sollen mehr Millionengewinne möglich sein..
  • FĂŒr zwei Richtige plus Superzahl gibt es nun garantiert 6 Euro, statt bisher 5 Euro.
  • Die Jackpots der Gewinnklassen 1 und 2 werden auf maximal 45 Millionen Euro begrenzt.
  • Die feste ZwangsausschĂŒttung des Jackpots der Gewinnklasse 1 nach zwölf aufeinander folgenden Ziehungen entfĂ€llt damit.
Höhere Gewinnquoten bei Lotto | © Fiedels - Fotolia.com

Höhere Gewinnquoten bei Lotto | © Fiedels – Fotolia.com

Neuer Gewinnplan

Möglich macht dies alles ein neuer Gewinnplan, der ab dem 23.09.2020 gilt:

Gewinnklasse Anzahl Richtige AusschĂŒttungsanteil* Chance 1 zu Theoret. Quote in €
1 6 + Superzahl 15,0% 139.838.160 12.585.434,40
2 6 15,0%* 15.537.573 1.003.509,30
3 5 + Superzahl 5,2%* 542.008 12.135,40
4 5 15,5%* 60.223 4.019,20
5 4 + Superzahl 4,3%* 10.324 191,10
6 4 10,2%* 1.147 50,30
7 3 + Superzahl 8,7%* 567 21,20
8 3 41,1%* 63 11,10
9 2 + Superzahl fester Betrag 76 6,00

*Die genannten ProzentsĂ€tze beziehen sich auf die nach Abzug des festen Gewinnbetrages in der Gewinnklasse 9 und der Dotierung der Gewinnklasse 1 entstehende verbleibende GewinnausschĂŒttung.

Tippeinsatz

Um die neuen Möglichkeiten mit den höheren Gewinnquoten bei Lotto 6 aus 49 zu finanzieren, wurden die SpieleinsÀtze auf 1,20 EUR pro Tippfeld erhöht. Zumindest, wenn man ganz klassisch im Lotto Kiosk um die Ecke seinen Lottoschein abgibt.

Jetzt Lotto 6 aus 49 spielen*

Beim online Lottospielen* sind oftmals geringe Kosten pro Tippfeld möglich. Da kann man seinen Lottoschein schon fĂŒr 1 EUR pro Tippfeld abgeben und so seine Chance auf den großen Lottogewinn sichern. Da macht das Gewinnen gleich noch viel Spaß.

Anzeige