2014 war erfolgreiches Lotto-Jahr

97 neue MillionÀre in Deutschland allein durch Lotto.

Anzeige

Das vergangene Jahr war fĂŒr die Lotto-Spieler in Deutschland ein besonders segensreiches. Stolze 97 Lotto-Spieler wurden mit GlĂŒck und hohen Gewinnsummen zu neuen MillionĂ€ren. Das waren 5 mehr als in 2013.

Ganz besonders Nordrhein-Westfalen durfte sich freuen, stammen doch allein 23 neue MillionĂ€re aus diesem Bundesland. 12 kommen aus Niedersachsen. Der Rest verteilt sich auf die ĂŒbrigen LĂ€nder.

Den höchsten aller Lottogewinne konnte im vergangenen Jahr ein Spieler aus Hessen fĂŒr sich verbuchen. Anfang Dezember rĂ€umte er bei EuroJackpot ganz allein die gigantische Summe von 58 Millionen Euro auf einen Schlag ab. Als Einzelgewinner bei der Lotterie Euro Jackpot sind solche riesigen Jackpots nach lĂ€ngerer Zeit ohne einen Gewinner in der höchsten Gewinnklasse auch in Zukunft durchaus realistisch. Es kann also gar nicht so lange dauern, bis dieser Rekord vielleicht schon wieder geknackt wird.

Insgesamt schĂŒttete der deutsche Lotto- und Totoblock, die Vereinigung der Lottogesellschaften der BundeslĂ€nder, im Jahr 2014 die Gesamtsumme von rund 3,3 Milliarden Euro an Gewinnen aus. Und tat nebenbei mit den Spieleinnahmen allerlei Gutes, wie bei der Sporthilfe, der Kunst- und Kulturförderung, der Denkmalpflege und im sozialen Bereich.

Viel GlĂŒck in 2015!

Das Lotto-Jahr 2015 hat gerade erst begonnen. Man braucht nur mitspielen und kann schon bald der nĂ€chste GlĂŒckspilz sein. Vielleicht wird man dann auch zu einem weiterem Lotto-MillionĂ€r.

Dann kann einem die Eurokrise und der mögliche Ausschluß von Griechenland aus der europĂ€ischen GemeinschaftswĂ€hrung ziemlich schnuppe sein. Vorausgesetzt man hat seine schönen Euro-Lotto-Millionen frĂŒhzeitig in andere, stabilere WĂ€hrungen umgetauscht. Banken in der Schweiz, Liechtenstein, Singapur und anderswo werden einem sicherlich gern dabei helfen.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen.